Aktionskalender Einrichtungshilfe

Hinweis zur korrekten Arbeitsweise des Aktionskalender

Für die erstmalige Verwendung vom Aktionskalender muss der Shopware Cache geleert und das Theme neu kompiliert werden. Im Produktivmodus von Shopware, wird eine regelmäßige Cache-Leerung um 12 Uhr Abends vorausgesetzt. Das kann am einfachsten über einen Cron-Job in Shopware realisiert werden.

download-2

 

Hinweise zum Update zur Version 1.2

Vor dem Update sollten selbst erstellte Themes gesichert werden, da diese nach dem Update wieder manuell in die neue Pluginstruktur eingefügt werden müssen.
 
Theme 1 und 2 sind nicht mehr enthalten. Sie können diese unter folgendem Link herunterladen:  https://shopware5.euphorika.hamburg/custom/index/sCustom/46
 
Um bestehende Aktionskalender in die neueste Version zu migrieren, müssen Sie diese in den Einkaufswelten einfach aufrufen, den Kalender selbst und anschließend die Einkaufswelt speichern.
 

Hinweise zur Ereignisdarstellung

Das Plugin bietet die Möglichkeit eines von drei unterschiedlichen Ereignissen auszulösen am ausgewählten Tag:

  1. Hinter dem aktiven Tag verbirgt sich ein Link zum gepflegten Artikel.  
  2. Ein Overlay öffnet sich. In diesem Overlay kann ein Artikel gepflegt sein, inklusive einer Variantenauswahl und, falls gewünscht, direkt angehängtem Gutschein. Alternativ kann der Artikel auch lediglich im Overlay präsentiert werden, mit einem Button der direkt zur Artikelpage führt.
    Es kann auch ein Overlay erstellt werden OHNE Artikel. Dies ist besonders zur Verbreitung von allgemein-gültigen Gutscheinen geeignet.
  3. Hinter dem aktiven Tag verbirgt sich ein frei gepflegter Link (sowohl intern als auch extern).

 Jedes dieser Ereignisse ist für sich exklusiv und lässt sich nicht kombinieren.

 

Hinweise zu Gutscheinen


Wird ein Gutschein angelegt der jedoch bereits existiert, wird der bestehende Gutschein mit den neuen Eigenschaften überschrieben. 

Gutscheine werden als Posten automatisch dem Warenkorb hinzugefügt, wenn folgende Vorraussetzungen getroffen wurden:

  1. Der Gutschein ist in dem Moment des Hinzufügens gültig.
  2. Es gibt keine Artikelbeschränkung für den Gutschein / die Artikelbeschränkung trifft auf den Artikel des ausgewählten Tages zu
  3. Der aktive Tag im Kalender zeigt den Artikel im Overlay und verlinkt NICHT direkt zum Artikel.

Alternativ kann der Code von einem oder mehreren „Allgemein-Gültigen“ Gutscheinen in Textform im Overlay angegeben werden. 


Hinweise zum Testmodus


Gutscheine werden standardmäßig beim Testmodus nicht mit zum Warenkorb hinzugefügt. Um das Einsetzen von Gutscheinen zu Testen, müssen die Daten für den Zeitraum der Gültigkeit im Backend entfernt werden.

 download-1

 

 

 

Upload eines Design Themes per FTP


Sie haben ein Design Theme erstellt und möchten dieses lieber direkt per FTP uploaden? Auch dies ist mit unserem Aktionskalender problemlos möglich.

 

Die Struktur in dem Theme Ordner des Plugins muss für jedes Design wie folgt aussehen:

Es muss ein Ordner angelegt werden mit einem eindeutigen Namen, welcher später in der Auswahl-Liste erscheint. Der Name darf kein Leerzeichen enthalten.

In diesem Ordner müssen drei Dateien angelegt werden. Diese müssen folgendermaßen benannt werden:

image_background
images_days
order

Zudem muss ein Ordner mit dem Namen images angelegt werden, in dem sich sämtliche Bilder für das Design befinden.

In der Datei image_background muss der relative Pfad vom images Ordner ausgehend mit Dateinamen und Endung zum Hintergrund-Bild angegeben werden:

background_ordner/background.jpg

In der Datei images_days werden die relativen Pfade vom Images Ordner ausgehend mit Dateinamen und Endung zu den Bildern für die einzelnen Tage angegeben. Pro Zeile wird ein Pfad angegeben.

Die Pfade für die einzelnen Zustände werden nacheinander angegeben. In der Reihenfolge geschlossenes Feld, geöffnetes Feld, aktuelles Feld und hover Bild für das aktuelle Feld:

normal/xmas-calender_01.gif
inaktiv/xmas-calender_01.gif
aktiv/xmas-calender_01.gif
hover/xmas-calender_01.gif
normal/xmas-calender_02.gif
.
.
.

In der order Datei wird die Reihenfolge der Tage angegeben. Dabei wird in jeder Zeile die Position eines Tages angegeben vom ersten Tag aufsteigend:

1
2
3
.
.
.

download 




ab Shopware 5.2

Um den Aktionskalender mit anderen Einkaufselementen zu verwenden, empfehlen wir das "Zeilen" Layout zu verwenden.

 

Bei Fragen zur Einrichtung steht Ihnen unser Support Team gerne zur Seite. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: shopware.support@markenbegeisterung.de

Zuletzt angesehen